© dialogic city

Dialogic City. Berlin wird Berlin

The Book

Berlin hat aufgrund einer dualistischen Geschichte mehr als jede andere Stadt Widersprüche, Konflikte und Brüche aushalten müssen. Eine permanente Kollision von ganz unterschiedlichen Narrationen, Konzepten und Projekten hat einen kontinuierlichen Verlust von Energie und Materie verursacht. Resultat dieser Entropie ist die räumliche Ablagerung aller Vorstellungen und Ideologien für diese Stadt, ein heterogenes Palimpsest oder vielschichtiges ‚Textbuch von Ereignissen‘, das unter klassischen ästhetischen Kategorien als hässlich und antiurban empfunden wird und deshalb von der Stadtpolitik und der Bauökonomie nach dem Fall der Mauer nivelliert werden sollte.

Für den Soziologen Ulrich Beck war Berlin in den neunziger Jahren hingegen die Stadt schlechthin einer reflexiven Moderne. Die Offenheit und Heterogenität dieser Räume bot sowohl eine differenzierte Auseinandersetzung mit ihrer Geschichte als auch eine vielfältige soziale Nutzung und politische Manifestierung. Reflexiv modern zu agieren hieß für Beck, soziale Widerspruche, politische Konflikte und historische Brüche stets offen zu legen und im Gegensatz zum Ansatz eines ‚entweder-oder‘ die Haltung des ‚sowohl-als-auch‘ einzunehmen. Dieses Buch möchte dieser Aufforderung folgen und in dieser Haltung  Handlungsmöglichkeiten des ‚sowohl-als auch‘ beschreiben.

Editors: Arno Brandlhuber, Florian Hertweck, Thomas Mayfried
Design: Thomas Mayfried
Publisher: Walther König, Cologne
First edition published in 2015 - 672 pages - with contribution from:
Sandra Bartoli / Jochen Becker / Anna Bogner / Arno Brandlhuber / Robert Burghardt / Diedrich Diederichsen / Werner Durth / Tashy Endres 
 Thomas Flierl / Eugenia Freund / Julian Funk / Mariam Gegidze / Jakob Grelck / Ulrich Gutmair / Volker Hassemer / Florian Heilmeyer 
Florian Hertweck / Matthias Hoffmann / Andrej Holm / Tobias Hönig / Maria Hudl / Léon Krier / Rob Krier / Nikolaus Kuhnert / Kai Kummert 
Fee Kyriakopoulos / Stephan Lanz / Maja Lesnik / Silvan Linden / Niklas Maak / Thomas Mayfried / Sarah Michels / Michael Mönninger 
Cornelia Müller / Imke Mumm / Anh-Linh Ngo / Philipp Oswalt / Dennis Pohl / Christian Posthofen / Tim Renner / Manfred Rettig 
Kathrin Schömer / Christian Schöningh / Franz Schulz / Thomas Sieverts / Matthias Spielvogel / Daniel Spruth / Tom Steinhöfer 
Hans Stimmann / Markus Streber / Jean-Philippe Vassal / Hans-Jochen Vogel / Nikolaus Ziegert

prof. florian hertweck  I  architect dplg - phd

studio hertweck l architecture + urban design

5, rue du couvent  I  l-4537 differdange, luxembourg

www.studio-hertweck.com  I  mail@studio-hertweck.com

+352 691 24 80 80

master architecture, european urbanisation, globalisation

university of Luxembourg  I  campus belval

11, porte des sciences  I  4366 esch-sur-alzette 

www.masterarchitecture.lu sara.volterrani@uni.lu 

+ 352 46 66 44 9516