Blanc House

In der Mitte eines hoch verdichteten Häuserblocks in Aubervilliers bei Paris musste ein Haus in eine Nische geschoben werden, die ringsum von drei Brandwänden umschlossen ist und sich nur gen Norden auf einen kleinen Garten öffnet. Um auch direktes Licht in die Tiefe des Hauses gelangen zu lassen, öffneten wir das Haus nach oben hin durch ein Glasdach und frästen im Querschnitt einen Luftraum in Form eines L durch das Volumen.

Die im Obergeschoss untergebrachten Schlafzimmer wurden zur Nordfassade hin positioniert, die Badezimmer auf die andere Seite des Luftraums. Aber die große Herausforderung bestand darin, ein nachhaltiges Haus für weniger als 1500 € inkl. MwSt zu bauen, wo der durchschnittliche Baupreis im Pariser Raum eher beim doppelten liegt.

© Veit Landwehr
© Siméon Levaillant
© Siméon Levaillant
Architects: Florian Hertweck & Pierre Alexandre Devernois
Project Team: P. A. Devernois, F. Hertweck, Laetitia Croizé
Location: Asnières (France)
Living surface: 200 m² 
Date: 2012-13 (built)

prof. florian hertweck  I  architect dplg - phd

studio hertweck l architecture + urban design

5, rue du couvent  I  l-4537 differdange, luxembourg

www.studio-hertweck.com  I  mail@studio-hertweck.com

+352 691 24 80 80

master architecture, european urbanisation, globalisation

university of Luxembourg  I  campus belval

11, porte des sciences  I  4366 esch-sur-alzette 

www.masterarchitecture.lu sara.volterrani@uni.lu 

+ 352 46 66 44 9516